Bitte wählen Sie die genaue Abfallart:

Sperrmüll

Sperrmüll

Jeglicher Hausrat wie Möbel, Teppiche, Spielzeug, Geschirr, Gartenmöbel, Laminat, Matratzen, Sportgeräte. Nicht zum Sperrmüll gehören gefährliche Abfälle, Restmüll, Küchenabfall, Autoreifen, Batterien, Kühlschränke, Elektrogeräte o.Ä. Außerdem darf der Sperrmüllcontainer nicht ausschließlich mit Matratzen oder Teppichen befüllt werden.  

Siedlungsabfall

Siedlungsabfall

Gemischte gewerbliche Abfälle in haushaltsüblichen Zusammensetzungen, z.B. Verpackungen, Verpackungsstyropor, Papier, Pappe, Karton, Zellstoffabfälle, Tüten, Folien, Textilien, Spanplatten, Holz, Metall, Kunststoffe, Glas, etc. Der Siedlungsabfallcontainer darf nicht ausschließlich mit Verpackungsstyropor befüllt werden.